Wohnmobilabwasser

Das Abwasser aus Wohnmobilen ist ein kommunales Abwasser. Über 650 Campingplätze in Deutschland verfügen inzwischen über eine komplette Ent- und Versorgungsanlage, bestehend aus Entleerungsplatz für den Abwasser- und Fäkaltank, Ausguss für die Cassettentoilette und Wasserzuleitung für den Frischwassertank. Weitere 600 solcher Einrichtungen finden sich in Städten, unter anderem an Wohnmobilplätzen, bei Kläranlagen und an Tankstellen.

Links zum Thema