Wasser-Wissen


Wassergütewirtschaft

(water quality management) Gemäß DIN 4045 die nutzungsorientierte Ordnung aller menschlichen Einwirkungen auf die Beschaffenheit des Wasserrs.

Im engeren Sinn hat die Wassergütewirtschaft die Aufgabe, die Voraussetzungen zu schaffen, dass Wasser in ausreichender Menge und Qualität zur Verfügung steht. Damit ist die Wassergütewirtschaft eine interdisziplinäre Disziplin mit Aufgabenfeldern u.a. in der  Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Schutz von Grundwasser und Oberflächenwasser

Bei systematischen Auflistungen von Arbeitsfeldern der Wassergütewirtschaft sind folgende Bereiche von großer Bedeutung:

ww