Wasser-Wissen


Verursacherprinzip, VUP

(costs-by-cause principle, polluter pays principle) Grundprinzip der Umweltpolitik in Deutschland, wonach derjenige, der für ihre Entstehung umweltbedingter Schäden verantwortlich ist, für den Ausgleich aufkommen muss. Als Verursacher gilt neben dem Produzenten auch der Anwender eines Produktes. Das Verursacherprinzip ist  ein sowohl für den Produzenten wie Konsumenten in allen Umweltbereichen geltendes Prinzip. Die Anwendung des Verursacherprinzips wirft in der praktischen Umsetzung in einer technisch spezialisierten Wirtschaft und Gesellschaft zahlreiche Probleme auf und ist der Gegenstand umfangreicher Diskussionen.

Im Bereich der Abwasserreinigung bedeutet das Prinzip einfach ausgedrückt, dass derjenige, der für die Verunreinigung eines Wassers verantwortlich ist, dessen Reinigung sowie ggf. Folgeschäden beheben muss. Die idealisierte Umsetzung des VUP bei z.B. Industrieabwässer wäre die vollständige Kreislaufführung.

ww