Wasser-Wissen


Verfahrenstechnik

(chemical engineering, process engineering) Ingenieurwissenschaftliche Disziplin, die sich mit der technischen Realisierung von Verfahren befasst, mit der Stoffe nach Art, Eigenschaft und Zusammensetzung verändert werden können. Verfahrenstechnik wird auch als die Lehre der technischen Stoffumwandlung bezeichnet. Im Bereich der Wasseraufbereitung werden nahezu ausschließlich verfahrenstechnische Prinzipien und Technologien angewandt. Historisch gewachsen wurde ursprünglich die Wasseraufbereitung im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft gelehrt und ist erst seit ca. 1960 mehr und mehr von der Verfahrenstechnik abgedeckt worden, insbesondere im Bereich der Aufbereitung von Industrieabwässern.

Klassisch wir die Verfahrenstechnik aufgeteilt in:

wobei Kombination der Verfahren üblich sind. Einige besondere Bereiche, wie z.B. die Membranverfahren werden darüber hinaus gesondert genannt.

ww