Wasser-Wissen


Trinkwassereinzugsgebiet

(drinking water drainage area, watershed, patable water catchment area, drainage district) Bezeichnung für ein Gebiet, aus dem durch unterirdische oder oberirdische Gewässer Trinkwasser bzw. ein zu Trinkwasser aufbereitbares Wasser einem bestimmten Ort zufließt bzw. von diesem entnommen wird. Die Größe eines Trinkwassereinzugsgebietes kann z.B. in km2 oder ha angegeben werden.

Unterschiedliche Planungselemente kommen beim Management eines Trinkwassereinzugsgebietes zum Einsatz. So wird u.a. auch die Grundwassermodellierung als Entscheidungshilfe beim Flächenmanagement in einem Trinkwassereinzugsgebiet genutzt. In einem Trinkwassereinzugsgebiet muss das Einbringen von Schadstoffe in den Boden durch z.B. übermäßigen Einsatz von Düngemitteln vermieden werden.