Rückspülung

(rewind) In der Wasseraufbereitung die Reinigung eines Filters durch Auswaschen in entgegengesetzter Fließrichtung. Die Rückspülgeschwindigkeit beträgt ein vielfaches der Filtrationsgeschwindigkeit. Die im Filterbett abgesetzten Stoffe werden durch die Rückspülung entfernt, das im Filterbett enthaltene Material wird aufgelockert.