Wasser-Wissen


lipophil

(fettliebend/fettanziehend). Bezeichnung für die Eigenschaft eines Moleküls oder Molekülteils, der eine ausgeprägte attraktive Wechselwirkung zu Fetten (Lipiden) aufweist. Als lipophil sind beispielsweise die hydrophoben Kohlenwasserstoff-Reste von Tensiden zu bezeichnen.