Wasser-Wissen

 
Sponsoring
Vom Lexikon zum Anbieter


Hochdruckhomogenisatoren

(high pressure homogenisation equipment) Ein Apparat zur Homogenisierung einer Dispersion. Eine Hochdruckpumpe verdichtet die Dispersion auf Drücke von mehreren hundert Bar. Das verdichtete Gemisch wird durch ein Homogenisierventil auf den Umgebungsdruck entspannt. Aufgrund der Kontinuität ergeben sich aus der Druckabnahme hohe Flüssigkeitsgeschwindigkeiten von bis zu 300 m/s, wodurch es zu einer starken Durchmischung des Systems kommt. 

Dieser Effekt wird. u.a. auch für die Desintegration von Klärschlamm genutzt. Die bei der Entspannung entstehenden Kavitationsblasen kollabieren und induzieren energiereiche Schubspannungsfelder, in denen die  Mikroorganismen des Klärschlamms aufgeschlossen werden.