Wasser-Wissen




Ganglinie, Wasserstandsganglinie, Hochwasserganglinie, Schwebstoffganglinie, Grundwasserganglinie

  1. Graphische Darstellung der zeitlichen Änderung hydrologischer Daten wie z.B. Hochwasser, Abfluss und Abflussganglinie, Fliessgeschwindigkeit, Sedimentfracht. Der Begriff Ganglinie wird hauptsächlich für Wasserstand und Abfluss verwendet. Die Ganglinie charakterisiert das Abflussverhalten eines Fließgewässers nach Niederschlägen und spiegelt die Beschaffenheit des Einzugsgebiets wieder. Eine zusammengesetzte Ganglinie ist eine Ganglinie, bedingt durch mehrere Starkregenereignisse, wenn der durch einen Starkregen verursachte Abfluss während eines darauffolgenden Starkregens anhält.
  2. Graphische Darstellung von Werten in ihrer zeitlichen Reihenfolge. (DIN 4049)

ww