Wasser-Wissen


 

Eisenkohlesäureverfahren

(ferro-carbonic acid process)

Verfahren zur chemischen Reinigung von insbesondere Gerberei-, Schlachthof und Färbereiabwasser durch Eisenverbindungen (Eisenspäne) und Kohlensäure aus Rauchgasen als Lösungsmittel, wobei die Eisenverbindungen im Kreislauf geführt werden.